Skip to main content

Die Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung ist für jeden privaten Haushalt äußerst sinnvoll. Egal, ob man eine große oder kleine Wohnung oder gar ein Haus besitzt. Jeder Mensch besitzt ein Hausinventar und einige wertvolle Gegenstände, die gegen Diebstahl, Raub und Vandalismus sowie Feuer abgesichert sein sollten.

Diese Art von Versicherung wird jedoch noch immer häufig unterschätzt. Viele Versicherer bieten eine Hausratversicherung auf der Grundlage der Wohnfläche in Quadratmetern und dem zu versichernden Inventar an. Gibt es zudem besonders wertvolle Gegenstände, können diese in der Versicherung mit aufgeführt werden. Aufgrund dieser Daten wird die Versicherungssumme ermittelt.

Hausratversicherung

Hausratversicherung @iStockphoto/MorePixels

Die Beiträge zur Hausratversicherung sind gar nicht so hoch. Je nach wertvollem Inventar sollte die Deckungssumme nicht zu niedrig angesiedelt sein. Vor allem dann nicht, wenn sich besonders wertvolle Gegenstände oder Möbel in der Wohnung befinden. Bei einem eventuellen Feuer, also Brand, ist das Inventar mit der vereinbarten Deckungssumme versichert. Auch im Falle eines Einbruchs ist der Versicherungsnehmer versichert.

Im Regelfall ist der Versicherungsnehmer gegen folgende Schäden versichert: Einbruch (einschließlich Vandalismus und Raub), Sturm, Hagel, Feuer und Wasserschäden. Optional kann man sich noch zusätzlich und mit Aufschlag gegen Fahrraddiebstahl, Überspannungsschäden und Fahrzeugdiebstahl versichern.

Wie bei fast jeder anderen Versicherung kann man sich mit und ohne Selbstbeteiligung versichern; je nachdem schwanken dann auch die Beiträge. Je mehr Selbstbeteiligung, desto geringer fallen die Beiträge aus. Eine typische Selbstbeteiligung liegt bei 150 oder 300 Euro.

Zu den versicherten Gegenständen, also dem Hausrat, gehören: die vom Wert her geschätzten Möbel, Bargeld, CD’s, Gardinen, Bücher und noch vieles mehr. Als Faustregel kann man sagen, dass all das zum Versicherungsumfang gehört, was sich in der Wohnung befindet, aber nicht Bestandteil des Hauses ist. Als Sonderleistung sind bei manchen Versicherern sogar Sportgeräte versichert wie beispielsweise Surfbretter. Markisen sind ebenfalls mitversichert.

Da die Prämienunterschiede bei ungefähr gleicher Leistung teilweise sehr groß sind, lohnt sich vor Abschluss einer Hausratversicherung unbedingt ein vorheriger Vergleich. Es ist generell wichtig, dass der gesamte Hausrat, vom Wert her, optimal für den eventuellen Schadensfall abgesichert ist.

Top Artikel in Lifestyle