Skip to main content

Die Reis Diät

Die Asiaten machen es uns vor- schlanke Körper, bei optimaler Gesundheit und einem oftmals sehr langen Leben. Dies liegt an ihrem durchaus sehr ausgewogenen Grundnahrungsmittel dem Reis. Er enthält die wichtigsten Mineralien und ist dabei sehr kalorienarm. In Asien dient der Reis als Basis für alle Gerichte. Sie kombinieren ihn mit reichlich Gemüse und etwas Fleisch.

Ähnlich geht man auch bei der Reisdiät vor. Jedoch muss hier der Hauptaugenmerk darauf gerichtet werden, dass ein Naturreis ausgewählt wird. Dabei wird ein Vollreis ausgewählt, seine Besonderheit ist, dass er naturbelassen ist und in seiner natürlichen Form, unpoliert oder durch andere Verfahren verändert, gegessen wird. So sind alle Vitamine und Mineralstoffe in ihm enthalten. Reis liefert viele Kohlenhydrate und viel Kalium, aber kaum Fett. Wenn er mit frischem Obst und Gemüse kombiniert und vor allem salzarm zubereitet wird, entwässert Reis hervorragend den Körper. Er sättigt gut und ist leicht verdaulich und bekömmlich. Er enthält, als Vollreis viele Ballaststoffe und regt so sanft die Verdauung an. Naturreis enthält wesentlich mehr Vitamine und Mineralstoffe als geschälter Reis, daher sollte ein Naturreis bevorzugt verwendet werden.

Eine Reis-Diät ist nicht nur einfach, sie führt auch zu einem schnellen Erfolg, in Form einer raschen Gewichtsabnahme. Es gibt pro Tag mindestens zwei Reisgerichte, sie werden durch reichlich Gemüse und Obst ergänzt. Auch sind Fleisch, Geflügel und Fisch erlaubt. Dazu sollte man reichlich trinken um die Schlacken aus dem Körper zu spülen. Ideal sind dazu milchsaure Lebensmittel da sie als echte Fatburner wirken.

Reis

Reis ©iStockphoto/piotr_malczyk

Die Reisdiät bietet einige Vorteile, sie ist langfristig gesund, da keine einseitige Ernährung stattfindet. Alles ist erlaubt, es gibt keine absoluten Verbote. Nur sollte der Konsum von fett- salz- sowie zuckerhaltigen Lebensmitteln eingeschränkt werden. Doch ohne Fett- und Kalorienzählen. Die Reisdiät ist einfach und alltagstauglich, auch ein Dinner bringt das Kalorienbudget nicht aus dem Gleichgewicht. Hinzu kommt der schnelle Erfolg.

Der überaus schnelle Erfolg der Reisdiät beruht einzig auf dem Wasserverlust, diese spiegelt sich eindeutig auf der Waage wieder. Die verlorenen Kilos helfen jedoch der Motivation, aber nicht wirklich der schlanken Linie, denn dazu muss Fett verbrannt werden. Da jedoch die Reisdiät kaum Fett verwendet, wird nach und nach Körperfett eingeschmolzen. Notwendig sind jedoch viele Rezepte, damit die Diät nicht langweilig und einseitig wird.

Top Artikel in Diät