Skip to main content

Energiesparen – Richtig ist Wichtig

Um nachhaltig der Verbrauch von Energie verringern, hilft es nicht nur, die Wärmedämmung zu verbessern. Es sind weitere Maßnahmen notwendig um den Bedarf an Energie zu minimieren. Die Gründe hierfür liegen ganz klar auf der Hand. Neben der begrenzten Verfügbarkeit von Energieträgern und der wachsenden Umweltverschmutzung, spielen gesundheitliche Gründe eine Rolle. Möglichkeiten, durch den bewussten Umgang mit Heizung und Wasser, Energie zu sparen, gibt es schließlich viele. Ein erster Anfang ist zum Beispiel das Abdrehen des Wasserhahns beim Zähne putzen oder der Verzicht auf das tägliche Bad.

Eine einfache Dusche erfüllt schließlich denselben Zweck und ist außerdem hautverträglicher. Wer noch mehr für die Umwelt und den eigenen Geldbeutel tun möchte, sollte auch nach den sogenannten „Stromfressern“ im Haushalt Ausschau halten. Speziell Elektrogeräte, die über einen Standby-Modus verfügen, verbrauchen trotz allem rund um die Uhr Energie.

Energie sparen

Energie sparen ©iStockphoto/gopixa

Also lieber einmal die Stereoanlage oder den Fernseher richtig ausschalten. Oder die herkömmlichen Glühlampen durch Energiesparlampen ersetzten. Diese sind zwar in der Anschaffung etwas teurer, rechnen sich aber am Ende durch die länger Lebensdauer und den geringeren Stromverbrauch. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann mit Hilfe eines Prüfgerätes die versteckten Stromverbraucher aufspüren. Wenn es darum geht, unsere Ressourcen nachhaltig zu schonen, sind in erster Linie wir alle gefragt und nicht nur ein paar wenige.

Top Artikel in Energieausweis