Skip to main content

Grundbesitzerhaftpflicht

Wofür muss ein Grundbesitzer haften? Für all jene Schäden und Gefahren, die durch sein Grundstück und die Bebauung darauf verursacht werden. Dies ist zum Beispiel bei dem Einsturz eines Gebäudes der Fall, oder wenn ein loser Dachziegel herunterfällt und einen Sachschaden oder gar Personenschaden verursacht.

Desweiteren hat ein Grundbesitzer sogenannte Verkehrssicherungspflichten. Er muss Vorkehrung treffen durch eine ausreichende Beleuchtung, damit niemand auf dem Weg zum oder vom Grundstück stürzt oder ähnliche Unfälle passieren. Er hat für die richtige Bestreuung der Gehwege zu sorgen, wenn Eisglätte oder Glätte durch Schneefall vorliegen. Und er hat bei Schneefall die Pflicht, den Schnee auf dem vor seinem Haus befindlichen Bürgersteig räumen zu lassen. Auch die bauliche Instandhaltung ist seine Pflicht, ist zum Beispiel ein Treppengeländer locker oder gar lose, und es kommt deswegen zu Verletzungen oder gar zu bleibenden Schäden, ist er voll in die Pflicht genommen.

All diese Dinge können sehr sehr teure Folgen haben, wenn sie nicht oder nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden. Zu spätes Schneeschippen und ein dadurch verursachter Unfall kann den Grundbesitzer in ein finanzielles Fiasko reißen. Auch das Fallen herausbrechender Steine aus dem Haus kann passieren, und schwere Schäden können hierbei entstehen.

Rentenversicherung

Rentenversicherung ©iStockphoto/AlexRaths

Die Schäden und die damit verbundenen Kosten werden nicht von einer Privaten Haftpflichtversicherung übernommen. Der Grundbesitzer sollte sich deshalb unbedingt in einer Grundbesitzerhaftpflichtversicherung absichern. Nur so kann gewährt werden, dass man bei fahrlässigem oder grob fahrlässigem Verhalten nicht mit seinem ganzen Eigentum für die Schäden aufkommen muss. Nicht jeder Grundbesitzer hat jeden Zentimeter seines Grundes immer im Auge. Gerade bei Dachziegeln ist nicht immer ein guter Halt gewährleistet, wenn das Auflegen oder Austauschen der Ziegel viele Jahre oder gar Jahrzehnte her ist.

Wer sich selbst absichern möchte, um nicht selbst zu haften, der sollte eine Grundbesitzerhaftpflicht abschließen. Günstige Angebote findet man am besten, in dem man mehrere Versicherungen miteinander vergleicht und nicht gleich das erstbeste Angebot annimmt. Aber dass es sehr gute Angebote gibt, weiß man bald, wenn man zu vergleichen beginnt.

Top Artikel in Versicherungen