Skip to main content

Weddingplanner – Hochzeitsplaner

The Weddingplanner, zu Deutsch "der Hochzeitsplaner", ist nicht nur ein amüsanter Kinofilm für romantisch veranlagte Frauen mit Hang zu rührseligen Liebesfilmen. Es gibt ihn wirklich! Nein; nicht nur in den USA oder lediglich für Promis, Adelige oder gut betuchte Menschen aus der Oberschicht. Den Service eines Hochzeitsplaners gibt es für jedes Budget – für komplette Arrangements ebenso wie für einzelne Teilbereiche einer Hochzeit.

Ein Hochzeitsplaner für Lieschen Müller und Otto Normalverbraucher?

Klar, Promis haben einen Weddingplanner, das gehört zum guten Ton und sicherlich hat er fliederlila eingefärbte Zwergpudel und ein angeklebtes Strahlen im Gesicht… Promis haben auch unglaublich viel Geld dafür zur Verfügung… Aber wofür benötigen Lieschen Müller und Otto Normalverbraucher wohl einen Hochzeitsplaner?

Ihr wurde das Organisationstalent vielleicht nicht unbedingt in die Wiege gelegt, er kann optimal in Nullen und Einsen oder in schwarz und weiß denken aber bei zartrosa oder pastellapricot hapert es womöglich. Bei der Vergabe der romantischen Ader hat er es anscheinend vorgezogen, mit seiner Playstation zu spielen. Für sie kann es dagegen gar nicht romantisch genug sein. Die Liebste träumt von Märchenschlössern und verschnörkelten Kutschen mit weißen Schimmeln während für den Traumprinzen der Inbegriff einer Traumhochzeit aus Biertischgarnituren, den besten Kumpels und einigen Kästen Bier besteht. Sie riskiert ihren Arbeitsplatz weil der Chef merkwürdigerweise so gar keine Begeisterung dafür an den Tag legt, dass die zukünftige Braut während der Arbeitszeit das Internet nach Brautkleidern und traumhaften Locations durchstöbert. Der künftige Gatte spielt am Wochenende lieber Fußball oder schaut sich Formel 1 an, anstatt mit seiner Traumfrau im Umkreis von circa 150 km potentielle Örtlichkeiten für Trauung und Feier zu besichtigen. Traditionsgemäß sucht der Bräutigam den Brautstrauß aus, ihrer Meinung nach ist er farbenblind und kann gerade einmal Krokusse von Rosen unterscheiden.

Der Hochzeitsplaner ist also ein Paartherapeut! Für manches Paar ist er das womöglich aber in erster Linie hört er sich die Wünsche und Vorstellungen des Paares an und wird es bei der Gestaltung des Tages aller Tage beraten sowie Vorschläge machen, wie die Vorlieben beider miteinander vereinbart werden können. Die Planung einer Hochzeit kann, je nach Größe der Feier und individuellen Wünschen des Brautpaares, gut und gerne ein bis eineinhalb Jahre in Anspruch nehmen. Dafür hat längst nicht jedes Brautpaar Zeit und Muße. Hinzu kommt, dass besonders beliebte Locations zum Heiraten oft über Jahre an bevorzugten Terminen ausgebucht sind.

Selbstverständlich kann nicht nur die gesamte Feier inklusive weißer Tauben und Geschenke für die Gäste vom Hochzeitsplaner organisiert werden. Ebenso gut kann er auch das Brautpaar nur beraten, das Hochzeitsauto arrangieren oder einen Comedy-Kellner buchen. Wenn von den Brautleuten eine Showeinlage oder ein Abschlussfeuerwerk gewünscht wird, kann es für das glückliche Paar sehr zeitintensiv und aufwendig sein, diese zu finden oder entsprechende Genehmigungen zu bekommen. Manch ein Comedian ist nur über seine Agentur buchbar, die erst einmal gefunden werden muss, und vielleicht erscheint er trotz aller Bemühungen am großen Tag nicht.

Hochzeitsplaner

Hochzeitsplaner ©iStockphoto/Sven Hoppe

Die Hochzeit ist der schönste Tag im Leben eines Paares. Ganz sicher ist er aber auch einer der Anstrengendsten, wenn sich bis zuletzt um alles selbst gekümmert werden muss. Ein Hochzeitsplaner entlastet und unterstützt die Brautleute in genau den Belangen, die sie mit ihm besprochen haben.

Hochzeitsplaner, wo finden wir Dich?

Der Hochzeitsplaner steht im Telefonbuch! Ja, wirklich. Allerdings muss das Brautpaar, um ihn dort zu finden, schon ziemlich genau wissen wie er, beziehungsweise seine Agentur, heißt. Viele Hochzeitsplaner stehen auch im Branchenbuch; nur nicht notwendigerweise unter Begriffen wie "Hochzeitsplaner" oder gar "Weddingplanner". Sie firmieren unter diversen Namen.

Manche stehen in den gelben Seiten unter "Hochzeitsservice", andere sind einfach unter Veranstaltungsagentur oder Festservice eingetragen. Es gibt auch Brautmodengeschäfte die noch einen Veranstaltungsservice angegliedert haben. Die Möglichkeiten, einen Hochzeitsplaner zu finden, sind sehr breit gefächert. Dank der glorreichen Erfindung namens Internet ist die Suche nach einem Hochzeitsplaner wesentlich leichter als dicke Bücher mit hauchdünnen Seiten zu wälzen. Zudem gibt es Hochzeitsplaner keineswegs nur in großen Städten, es gibt sie überall, in kleineren Städten ebenso wie womöglich in "Hintertupfingen.

Können sich Lieschen und Otto einen Hochzeitsplaner leisten?

Professionelle Hochzeitsplanung gibt es für jedes Budget. Ein Hochzeitsplaner bespricht mit dem Brautpaar, welches Budget es zur Verfügung hat und welche Wünsche damit umgesetzt werden sollen. Die Leistungen des Hochzeitsplaners sind möglicherweise auf den ersten Blick teurer, als sich selber um alles zu kümmern. Doch sollte nicht unterschätzt werden, wie stressig, zeitaufwendig und anstrengend die Vorbereitungen einer Hochzeit werden können. Plötzlich ist das Brautkleid zwei Nummern zu klein weil Frau Braut die Vorfreude unter dem ganzen Stress nur noch unter Zuhilfenahme von kiloweise Schokolade wiederfindet. Herrn Bräutigams Kummerbund bereitet lange vorm Bund fürs Leben Kummer, da ein bis vier oder auch fünf wohlverdiente Bierchen so entspannend wirken.

Eine Hochzeit erfordert teilweise viele Telefonate, Autofahrten, Reservierungsgebühren und vieles mehr. Jedes Wochenende nach Hochzeitslocations zu suchen geht auf Dauer ganz schön ins Geld. Der erfahrene Hochzeitsspezialist arbeitet hingegen mit vielen Service-Partnern, Locations, Dienstleistern und Agenturen zusammen; das Brautpaar braucht nicht jede Location im gesamten Bundesland selbst zu besichtigen. Die Hochzeitsagentur hat ein breites Angebot an Locations, die den Wünschen des Paares entsprechen, sowie das passende Informationsmaterial dazu. So brauchen nur wenige Orte tatsächlich besichtigt zu werden. Ebenso erhält der Hochzeitsplaner teilweise ganz andere Konditionen als das Paar selber; hat vielleicht auch durch langjährige Zusammenarbeit sogar einige Termine speziell für seine potentiellen Kunden reserviert, so dass der Preis letztendlich (fast) der gleiche ist. Mit Sicherheit bietet er auch Services an, an die Privatpersonen gar nicht oder nur sehr schwer herankommen. Manche Künstler arbeiten generell nur mit Agenturen zusammen, sind für Lieschen und Otto also unerreichbar.

Falls sich ein Künstler unerwartet ein Bein bricht oder eine Halsentzündung bekommt, war die ganze Mühe umsonst beziehungsweise wird es schwierig, kurzfristig für Ersatz zu sorgen. Verlorene Zeit ist unbezahlbar. Die Hochzeitsagentur arbeitet nicht nur mit einem Künstler zusammen und sorgt sofort für einen gleichwertigen Künstler. Auch eine Feuerwerksgenehmigung ist für Privatpersonen nur schwer zu bekommen, für einen Hochzeitsplaner ist das ganz alltäglich.

Es muss nicht das gesamte Fest inklusive Heiratsantrag vom Hochzeitsplaner durchorganisiert werden; einzelne Bereiche erleichtern die Vorbereitungen ebenfalls und etwas mehr Vorfreude und weniger Stress lohnen sich auf jeden Fall. Vielleicht ist es dann letztendlich nicht die Hochzeit à la Hollywood weil das Budget dafür nicht reicht, sie ist trotzdem einmalig und ohne Organisationsstress – sogar am großen Tag selbst – noch viel schöner.

Hochzeit professionell – geht nicht, gibt es (beinahe) nicht

Ein vollständiges Hochzeitspaket kann beispielsweise beim Inszenieren des Heiratsantrages beginnen, die Beratung zum Kauf des Brautkleides und des Anzuges beinhalten, Kinderbetreuung am Hochzeitstag und persönliche Geschenke für die Gäste umfassen und beim Limousinenservice für die Hochzeitsgäste enden. Sogar die Gestaltung der Einladungskarten einschließlich deren Versand an die Gäste können vom Hochzeitsplaner vorgenommen werden. Passende Namens- und Menükarten und anschließende Danksagungen verstehen sich von selbst. Er kann genauso mit der Suche eines geeigneten Schlosses mit adäquater Kirche beauftragt werden, wie mit dem Finden eines karibisch anmutenden Strandes für die Barfuß-Hochzeit mit hawaiianischem Lei. Sogar Gästeanimation oder ein Koordinator, der am Hochzeitstag im Hintergrund die Fäden zieht und sich um dem gesamten, reibungslosen Ablauf kümmert, sind möglich.

Vor allem aber hat ein Hochzeitsplaner Kontakte, Erfahrungswerte und ganz sicher eine Menge Ideen, die nicht unbedingt jedem gleich durch den Kopf gehen, der eine/seine Hochzeit plant. Die Wünsche des Paares und die entsprechenden Möglichkeiten werden zu Anfang besprochen, in Zwischenbesprechungen wird der Stand der Vorbereitungen abgeglichen beziehungsweise Änderungen im Konzept vorgenommen oder möglicherweise alles noch einmal neu geplant. Den Wünschen des Brautpaares sowie der Kreativität des Hochzeitsplaners sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Ein guter und erfahrener Hochzeitsplaner ermöglicht beinahe alles, einzig das obligatorische gute Wetter kann auch er nicht bestellen.

Und jetzt noch "Ja" sagen

Selbst wenn Sie, liebe Brautpaare, Ihre Hochzeit vollständig bis ins kleinste Detail vom Hochzeitsplaner organisieren lassen, eine Aufgabe bleibt immer Ihnen allein überlassen: Der Gang zum Traualtar! Die Variante, dies dem Hochzeitsplaner zu überlassen, gibt es, soweit bekannt, nur in Hollywood!