Skip to main content

Kronen

Kronen gehören zu den bekanntesten und einfachsten Formen des festsitzenden Zahnersatzes. Ihre Hauptaufgabe ist das Ersetzen einer zerstörten Zahnkrone. Ursachen für entsprechende Zahndefekte können Unfälle, Karies oder ein überdurchschnittlicher Verlust der Zahnsubstanz sein, die zu einer Teilschädigung des Zahns führen, die mit Füllungen nicht mehr zu beheben ist.

Kronen kommen in der Zahnmedizin nur dann zum Einsatz, wenn ein Teil des Zahns erhalten bleibt. Muss dieser komplett entfernt werden, ist der Griff zur Brücke eher zu empfehlen.

Für den Einsatz einer Krone muss der Zahn vorbereitet werden. Der behandelnde Zahnarzt schleift die zerstörte Krone des Zahns ab, bis eine konische Form entsteht. Von dieser und der gegenüberliegenden Zahnreihe entsteht ein Abdruck, der der Zahntechnik anschließend als Vorlage für die Anfertigung der Krone dient. Als Grundsubstanz ist heute immer noch Metall im Einsatz, das in den sichtbaren Bereichen des Gebisses verblendet wird. Als Alternative bevorzugen Patienten aber immer wieder den Einsatz von Kronen aus Keramik oder Kunststoffen. Allerdings sind diese Varianten in der Regel teurer als Kronen aus Metall.

Wie viel Material und Aufwand für die Herstellung einer Krone notwendig ist, hängt vor allem vom Schweregrad der Zerstörung des gesunden Zahns ab. Inzwischen ist die Zahnmedizin aber soweit, dass selbst schwer geschädigte Zähne noch mit einer Krone teilweise ersetzt werden können.

Kronen

Kronen @iStockphoto/Alexandr Mitiuc

In diesem Zusammenhang nimmt die Stiftkrone eine besondere Rolle ein, da sie bei genauer Betrachtung die Eigenschaften einer „klassischen“ Krone mit denen des Implantats kombiniert. Stiftkronen kommen zum Einsatz, wenn die Zahnsubstanz weitgehend geschädigt ist, die Wurzel aber erhalten werden kann. Dazu wird ein Stift aus Kunststoff oder Metall im Wurzelkanal verankert, auf dem anschließend die Krone sitzt. Der Stift sorgt für eine feste Verankerung im Kiefer und einen perfekten Sitz der Krone.

Top Artikel in Zahnimplantate