Skip to main content

Motto Hochzeit

Leidenschaft ist für viele Hochzeitspaare ein wichtiger Aspekt ihrer Partnerschaft, der sich auch in diversen Hobbys und Interessen widerspiegelt. Immer häufiger werden daher auch Hochzeiten auf ein bestimmtes Motto ausgerichtet, welches ein gemeinsames Interessengebiet des Brautpaares darstellt.

Andere Brautpaare stellen ihre Hochzeit unter ein farbliches Motto, das sich durch die Planung wie durch die Feier selbst zieht. Eine Hochzeit, ganz geprägt von der Farbe Rot, Blau oder Pink, hebt sich dabei deutlich von einer typisch weiß gestalteten Hochzeit ab.

Die Westerhochzeit bietet sich für Freunde der Cowboy- und Westernwelt an. Zumeist sind Interessenten solcher Hochzeiten sowohl Pferdefreunde (z.B. Westernreiten) oder Freunde des Square Dance. Über die Aktivität in einem Verein ist auch eine entsprechende Hochzeitsorganisation schnell in die Wege geleitet.

Freunde der Geschichte finden eventuell in einer mittelalterlichen Hochzeit die Hochzeit nach ihren Wünschen. Mittels mittelalterlicher Gewandung und natürlich gehaltenen Dekorationen entführt diese Hochzeit das Brautpaar und die Hochzeitsgesellschaft in die schönen Seiten dieser Zeit (evtl. Gewandungen für die Gäste berücksichtigen). Die noblere Variante dieser Hochzeit kann auch auf einem gemieteten Schloss statt finden, wo die Braut an „ihrem Tag“ eine Prinzessin sein darf – ein Traum nicht nur für viele kleine Mädchen.

Motto Hochzeit

Motto Hochzeit ©iStockphoto/Brian Pamphilon

Nicht nur eine Hochzeit am Strand kann mit einem gewissen karibischen Flair gestaltet werden. Hier bieten sich karibische Klänge und Köstlichkeiten gepaart mit einer typischen Dekoration für eine Hochzeit mit dem Motto „Karibik“.

Egal für welches Motto man sich aber schließlich entscheidet: wichtig ist vor allem, dass das Brautpaar an diesem Tag Spaß hat – schließlich heiratet man nur einmal im Leben.